reflections

Archiv

Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?

Es ist ein allgegenwärtiges Phänomen und doch ist es für eine Frau immer noch ein unglaublich großes schwarzes Loch (zumindest für mich). In der Männerwelt hingegen ist es jedoch wesentlich bekannter: Beziehungsangst.

Es schwebt wie eine große dunkle Wolke über den meisten sich anbahnenden Beziehungen. Worin es sich äußert: Panik, Panik die ein Mann empfindet wenn er denkt eine Frau will sich, wenn auch nur zeitweise und ohne feste Heiratspläne, an ihn binden. Wieso das so ist? Tja, das ist echt ne gute Frage, die ich mit meinem Wissen nicht zu beantworten vermag, vielleicht Unreife, Angst etwas zu verpassen? Keine Ahnung...

Aber eigentlich stellt sich die Frage wieso es überhaupt dazu kommt und wieso es einen Mann dazu bewegen kann mitunter gegen die eigenen Gefühle zu handeln. Kann es sein, dass Männer Angst vor der Liebe haben?

Eins sollte ich auf jeden Fall vorweg nehmen, da ich sonst wieder Opfer herber Kritik werden könnte, natürlich sind nicht alle Männer so, es gibt genug Exemplare die dich zu gerne vor den Traualtar schleifen wollen würden, also modifizieren wir die Bezeichnung zu “Dieser Typ Mann”.


Was führt diesen Typ Mann zu der Entscheidung einer möglichen Beziehung zu entsagen, die ihn, zumindest ist so der erste subjektive Eindruck, glücklich machen würde? Ist es ein masochistitscher Anflug der ihn dazu bewegt selber seiner Chance Nein zu sagen? Oder sucht er vergeblich nach Argumenten um auch nur irgendwas zu finden, damit eine längerfristige Beziehung noch nicht einmal zu Stande kommt? Belügt er sich also selber nur weil er Angst davor hat sich festzulegen.


Und als Frau kann man sich nie dagegen absichern, man weiß ja nie wem man im Leben begegnet und selbst wenn man der kompletten Überzeugung ist, das es der richtig sein muss ist man vor dem Phänomen der Beziehungsangst nicht sicher. Und falls er sagen sollte “Es läuft alles so, wie es sonst nicht läuft, ich habe keine Panik”, dann, meine Lieben Damen glaubt ihm kein Wort!!! Wer einmal davon befallen wurde, dem wird es immer wieder passieren und am Ende kriegt er wieder Angst und läuft weg. Als Frau hat man dann unglaublich viel Zeit und unglaublich viele Gefühle und Emotionen in das ganze investiert und am Schluss bleibt man zurück, womöglich sogar noch mit einem gebrochenem Herzen...




1 Kommentar 29.7.08 21:02, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung